Voodoo – eine Religion

Voodoo – eine Religion – magische Wirkung der Naturkräfte

In keiner anderen Religion sind die Gottheiten so lebendig wie in der Voodoo-Tradition. Im Voodoo begegnen sich Menschen und Götter von Angesicht zu Angesicht. Göttinnen und Götter werden gerufen und sie kommen tatsächlich. Die Menschen stellen ihnen persönliche Fragen, bitten sie um Rat und ersuchen sie ihnen sehnlichste Wünsche zu erfüllen oder auch nur darum, dafür zu sorgen, dass alltägliche Bedürfnisse gesichert sind. Die Wünsche reichen von Siegen bei Wettkämpfen, über Familienglück bis hin zu großem Reichtum oder auch „nur“ Schutz vor dem bösen Blick oder Neidern.

Berühmte, erfolgreiche Personen wie Steffi Graf, Barbara Becker und Mick Jagger sollen laut Zeitungsberichten mit Voodoo ihrem Erfolg und Wünschen höchstwahrscheinlich nachgeholfen haben. Das beweist: durch Voodoo können Wünsche tatsächlich Realität werden!

Voodoo - eine ReligionDas Wort selbst bedeutet „Genius“ und „Schutzgeist“. Das ist schon der erste Hinweis darauf, dass ein falsches Bild von Voodoo grassiert. Die Götter des Voodoo sind personifizierte Naturkräfte. Der Schöpfungsmythos des Voodoo erzählt, dass Bondye bzw. Bon Dieu, der „liebe Gott“, die Menschheit aus Erde und Wasser erschuf. Die Voodoo-Gemeinde versteht und behandelt den Menschen demgemäss als Element des Kosmos und erachtet die belebte wie die unbelebte Materie als beseelt.

In diesem Beseeltsein offenbart sich der Schlüssel zu der ganz besonderen Effektivität dieser hoch geachteten und gefürchteten Magie des Voodoo. Da diese so eindrucksvoll direkt und schnell wirksam ist, wird sie landläufig als Schwarze Magie bezeichnet. Das ist aber genauso falsch als wolle man das Wort Deutsch gleichsetzen mit Nazi, oder das Wort Messer mit Mord. Schwarz wird ein Ritual durch die Absicht des Magiers.

Voodoo Rituale zur Erreichung bestimmter Ziele haben strenge Vorschriften. Wenn das Ritual gelingen soll, dann muss man sich als Laie genau an das „Rezept“ halten. Bei der Voodoo Magie hat der Laie den Vorteil, dass er nicht mit dem Rezept und seiner eigenen Kraft alleine ist. Er braucht auch keine besonderen Fähigkeiten. Durch Ritualhandlungen und magische Anrufungen werden die beseelten Kräfte zu Unterstützung herbei gerufen. Dies ist der Grund, warum Voodoo-Anwender auf so einzigartige Weise erfolgreich sind, und warum Voodoo-Magie für über 60 Millionen Menschen zum Alltag gehört.

Es bedarf nur dem Wissen, wie wir uns den Gottheiten nähern können und was wir benötigen, um sie dazu zu bewegen, die Wünsche zu erfüllen. Diese Geheimnisse des Voodoo und die rituellen Utensilien können Sie in unserem Shop erhalten.

Verändern auch Sie Ihr Dasein mit der lebensnahen Religion Voodoo. Lernen Sie die mächtige Kraft des Voodoo kennen – nehmen Sie Ihr Schicksal selbst in die Hand!

Wenn Sie nach dieser kurzen Einführung auf Voodoo neugierig geworden sind, dann lesen Sie doch unsere Hintergrundinformationen zu diesem Thema. Mehr zu Geschichte, Tradition und Magie des Voodoo finden Sie auf den folgenden Seiten. Hier können Sie auch mehr über das Wesen unserer Produkte erfahren, woher sie ihre Zauberkraft erlangen und wie Sie sie am besten einsetzen.

Wenn Sie sich für die Erfahrungen unserer Kundschaft mit den Ritualen interessieren, schauen Sie bitte hier.

Voodoo – eine Religion mit falschem Image

In den Industriestaaten verbindet die breite Masse Voodoo hauptsächlich mit entmenschten Hexen, Zombies, Kannibalismus und anderem Teuflischen. Auch die Filmbranche schlägt mit Gruselstreifen über Voodoo in die gleiche Kerbe.

Die Wahrheit sieht anders aus!

Voodoo ist eine Religion mit langer Tradition. Ihren Ursprung fand sie in Westafrika, im Königreich Dahomey, das seit 1975 Teil des Staates Benin ist. Benin kann also als Heimat des Voodoo gelten. Außergewöhnlich ist, dass diese Religion hauptsächlich praktische Lebenshilfe ist. Voodoo gibt den Menschen ausreichend Spielraum, selbst ihr Schicksal in die Hand zu nehmen und zu verbessern. Voodooisten haben das Recht, durch Magie in den Lauf der Dinge einzugreifen, weil ihnen dieses Recht ausdrücklich von den Göttinnen und Göttern gewährt wird. Dadurch eröffnet diese Religion Wege, die negativen Kräfte, die uns Menschen schaden oder behindern, aus unserem Weg zu räumen. Der Begriff Voodoo bedeutet in der Übersetzung „Genius“ und „Schutzgeist“ – ein erster Hinweis darauf, dass ein falsches Bild von Voodoo grassiert. Dies hängt auch mit der Geschichte dieser Religion zusammen.